Hamburger aus dem Airfryer

Hamburger aus dem Airfryer

Leckere Hamburger aus dem Airfryer – Schritt-für-Schritt Anleitung | Einfaches Rezept für saftige Burger-Patties mit knuspriger Kruste und zartem Kern | Perfekt für schnelles Abendessen oder Grillpartys. Verwenden Sie hochwertiges Hackfleisch, formen Sie Patties, würzen Sie sie nach Ihrem Geschmack und braten Sie sie im Airfryer. Servieren Sie sie auf einem knusprigen Brötchen mit Ihren Lieblingsbelägen und genießen Sie einen köstlichen Hamburger direkt aus der Heißluftfritteuse. Entdecken Sie eine schnelle und leckere Möglichkeit, Hamburger zuzubereiten.

Hier sind einige Schritte, um Hamburger im Airfryer zuzubereiten:

Zutaten:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 1/2 Tasse Semmelbrösel
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 4 Burgerbrötchen

Anleitung:

  1. Vermischen Sie das Rinderhackfleisch, das Ei, die Semmelbrösel, die Milch, das Salz und den Pfeffer in einer großen Schüssel, bis alles gut miteinander vermischt ist.
  2. Formen Sie das Fleisch zu vier Patties von etwa 1 cm Dicke.
  3. Legen Sie die Patties in den Airfryer und braten Sie sie bei 180 Grad Celsius für 12-15 Minuten oder bis sie vollständig durchgebraten sind. Wenden Sie sie dabei einmal halb durch.
  4. Während die Patties braten, toasten Sie die Burgerbrötchen in einem Toaster oder im Ofen.
  5. Sobald die Patties fertig sind, legen Sie sie auf die untere Hälfte der Brötchen und belegen Sie sie nach Belieben mit Käse, Salat, Tomaten, Zwiebeln und anderen Zutaten.
  6. Legen Sie die obere Hälfte der Brötchen auf die Burger und servieren Sie sie sofort.
Siehe auch  Frikadellen im Airfryer

Hamburger aus dem Airfryer

Tipp: Um sicherzustellen, dass die Hamburger vollständig durchgegart sind, können Sie die Innentemperatur des Fleisches mit einem Fleischthermometer überprüfen. Die Temperatur sollte 71 Grad Celsius betragen.

FAQs:

  1. Kann ich die Hamburger im Airfryer einfrieren?

    Ja, Sie können die Patties im Voraus zubereiten und einfrieren. Legen Sie sie in eine verschließbare Plastiktüte oder Behälter und frieren Sie sie ein. Wenn Sie sie zubereiten möchten, lassen Sie sie im Kühlschrank auftauen, bevor Sie sie in den Airfryer legen.

  2. Wie lange sollte ich die Hamburger im Airfryer kochen?

    Die Kochzeit hängt von der Dicke der Patties ab. Bei 1 cm Dicke sollten Sie sie bei 180 Grad Celsius für 12-15 Minuten braten. Verwenden Sie jedoch ein Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass die Innentemperatur 71 Grad Celsius erreicht hat.

  3. Muss ich das Fleisch vorher würzen?

    Ja, Sie sollten das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, bevor Sie es zu Patties formen. Sie können auch andere Gewürze oder Kräuter hinzufügen, um den Geschmack zu variieren.

  4. Kann ich den Airfryer für die Zubereitung von Pommes Frites verwenden, während die Hamburger braten?

    Ja, Sie können den Airfryer auch für die Zubereitung von Pommes Frites oder anderen Beilagen verwenden, während die Hamburger braten. Beachten Sie jedoch, dass Sie möglicherweise die Garzeiten anpassen müssen, um sicherzustellen, dass alles gleichzeitig fertig ist.

  5. Wie kann ich sicherstellen, dass die Hamburger saftig bleiben?

    Um sicherzustellen, dass die Hamburger saftig bleiben, sollten Sie nicht zu viel Druck auf die Patties ausüben, wenn Sie sie formen. Achten Sie auch darauf, dass Sie sie nicht zu lange braten, da sie sonst austrocknen können. Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um die Innentemperatur zu überwachen und nehmen Sie die Patties aus dem Airfryer, sobald sie vollständig durchgegart sind.

5/5 (2 Reviews)
GerichtKücheErtragKalorien
MahlzeitDeutsch1 Person(en) 400 kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert