Arancini im Airfryer

Arancini Rezepte – Airfryer

Entdecken Sie ein köstliches Rezept für Arancini im Airfryer! Arancini sind knusprige, italienische Reisbällchen, die oft mit einer herzhaften Füllung aus Ragù, Mozzarella oder Erbsen serviert werden. Mit diesem einfachen und detaillierten Rezept können Sie diese leckeren Arancini zu Hause zubereiten, und der Airfryer verleiht ihnen eine herrliche Knusprigkeit.

Der Prozess beginnt mit der Zubereitung eines Risotto-Reises, der mit Zwiebeln und Knoblauch angebraten wird. Anschließend wird der Reis mit Gemüsebrühe gekocht, bis er al dente ist. Nachdem der Reis abgekühlt ist, wird er mit geriebenem Parmesan vermischt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Optional können Sie nun eine Füllung in die Arancini geben, wie zum Beispiel eine Kombination aus Ragù, Mozzarella oder Erbsen.

Die geformten Reisbällchen werden dann zuerst in verquirltem Ei und anschließend in Paniermehl getaucht, um sie zu panieren. Der Airfryer wird auf 200 Grad Celsius vorgeheizt, und die Arancini werden darin für etwa 12-15 Minuten gebacken, bis sie goldbraun und knusprig sind. Während des Backvorgangs können sie einmal gewendet werden, um eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen.

Sobald die Arancini aus dem Airfryer kommen, sollten sie etwas abkühlen, bevor sie serviert werden. Sie können sie mit einer leckeren Tomatensauce oder einem Dip Ihrer Wahl genießen. Diese hausgemachten Arancini sind perfekt als Vorspeise, Snack oder sogar als Hauptgericht geeignet und werden sicherlich Ihre Familie und Gäste begeistern.

Der Airfryer ermöglicht es Ihnen, gesündere und knusprige Gerichte zu genießen, da er im Vergleich zur herkömmlichen Fritteuse weniger Öl benötigt. Durch die Verwendung des Airfryers für Arancini erhalten Sie dennoch die gewünschte knusprige Textur, ohne auf den Geschmack zu verzichten. Dieses Rezept ist eine wunderbare Möglichkeit, die italienische Küche zu Hause zu erleben und Ihre kulinarischen Fähigkeiten zu erweitern.

Siehe auch  Leckere gebratene Pilze im Airfryer

Arancini im Airfryer

Also schnappen Sie sich Ihren Airfryer und probieren Sie dieses fantastische Rezept für Arancini aus. Sie werden von dem knusprigen Äußeren und der köstlichen Füllung begeistert sein

Hier ist einfache Rezept für Arancini im Airfryer

Zutaten:

  • 300 g Risotto-Reis
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 100 g Mozzarella, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Ei, verquirlt
  • 100 g Paniermehl
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optional: Ragù, Erbsen oder andere Füllungen nach Wahl

Anleitung:

  1. Zuerst bereiten Sie den Risotto-Reis vor. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die gehackte Zwiebel und den Knoblauch hinzu und braten Sie sie an, bis sie weich und glasig sind.
  2. Fügen Sie den Risotto-Reis hinzu und rühren Sie ihn um, bis er mit dem Öl überzogen ist. Gießen Sie nach und nach die Gemüsebrühe ein und rühren Sie regelmäßig um, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat und al dente ist. Dies dauert in der Regel etwa 15-20 Minuten.
  3. Sobald der Risotto-Reis gekocht ist, nehmen Sie ihn von der Hitze und lassen Sie ihn etwas abkühlen. Fügen Sie den geriebenen Parmesan hinzu und mischen Sie gut. Schmecken Sie den Reis mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Optional können Sie jetzt eine Füllung in die Arancini einfügen. Dafür können Sie zum Beispiel eine Mischung aus Ragù, Mozzarella oder Erbsen verwenden. Formen Sie den Reis zu Bällchen und machen Sie in der Mitte eine kleine Vertiefung für die Füllung.
  5. Legen Sie die verquirlten Eier und das Paniermehl jeweils in separate Schüsseln. Nehmen Sie ein Reisbällchen, tauchen Sie es zuerst in das Ei und dann in das Paniermehl, bis es gut bedeckt ist. Legen Sie die panierten Arancini auf einen Teller oder ein Backblech.
  6. Heizen Sie Ihren Airfryer auf 200 Grad Celsius vor. Legen Sie die Arancini in den Korb des Airfryers und sprühen Sie sie leicht mit etwas Kochspray oder Olivenöl ein. Backen Sie die Arancini im Airfryer für etwa 12-15 Minuten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Wenden Sie sie gegebenenfalls einmal während des Backvorgangs, um eine gleichmäßige Bräunung zu erreichen.
  7. Sobald die Arancini im Airfryer fertig sind, nehmen Sie sie heraus und lassen Sie sie etwas abkühlen, bevor Sie sie servieren. Sie können sie mit einer leckeren Tomatensauce oder einem Dip Ihrer Wahl servieren.
Siehe auch  Quesadillas im Airfryer

Genießen Sie Ihre hausgemachten Arancini aus dem Airfryer!

Arancini im Airfryer

FAQs:

  1. Kann ich statt Risotto-Reis auch anderen Reis verwenden?

    Traditionell werden Arancini mit Risotto-Reis zubereitet, da dieser eine klebrige Konsistenz hat, die für die Formung der Bällchen wichtig ist. Sie können jedoch auch andere Reissorten verwenden, die eine ähnliche Klebrigkeit aufweisen, wie z.B. Arborio-Reis oder Sushi-Reis.

  2. Kann ich die Arancini im Voraus zubereiten und aufbewahren?

    Ja, Sie können die Arancini im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Stellen Sie sicher, dass sie vollständig abgekühlt sind, bevor Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank lagern. Vor dem Servieren können Sie sie im Airfryer erneut aufwärmen, um die Knusprigkeit wiederherzustellen.

  3. Kann ich die Arancini einfrieren?

    Ja, Sie können die geformten, aber noch nicht panierten Arancini einfrieren. Legen Sie sie auf ein Backblech und stellen Sie sie für ein paar Stunden in den Gefrierschrank, bis sie fest sind. Anschließend können Sie sie in einem luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel lagern. Beim Zubereiten können Sie die gefrorenen Arancini direkt in den Airfryer geben, verlängern Sie jedoch die Backzeit um einige Minuten.

  4. Welche Saucen passen gut zu Arancini?

    Arancini schmecken hervorragend mit einer klassischen Tomatensauce, Marinara-Sauce oder auch einer würzigen Arrabiata-Sauce. Sie können auch eine cremige Aioli oder einen Knoblauchdip servieren, um ihnen einen zusätzlichen Geschmackskick zu verleihen.

  5. Kann ich den Airfryer durch einen Backofen ersetzen?

    Ja, Sie können die Arancini auch im Backofen backen. Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad Celsius vor und backen Sie die Arancini für etwa 20-25 Minuten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Wenden Sie sie gegebenenfalls einmal während des Backvorgangs.

5/5 (1 Review)
GerichtKücheErtragKalorien
350Italienisch2 Person(en) 350 kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert