Kartoffelkroketten im Airfryer

Kartoffelkroketten im Airfryer

Erfahren Sie, wie Sie köstliche Kartoffelkroketten im Airfryer zubereiten. Dieses detaillierte Rezept führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess, um knusprige Kroketten mit zartem Inneren zu erhalten. Perfekt als Beilage oder Snack für Ihre nächste Mahlzeit!

Rezept für detaillierte Kartoffelkroketten im Airfryer:

Zutaten:

  • 4 große Kartoffeln
  • 1 Ei
  • ½ Tasse Paniermehl
  • ½ Tasse geriebener Parmesan
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • ½ Teelöffel Knoblauchpulver
  • ½ Teelöffel Zwiebelpulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl zum Besprühen

Anleitung:

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen und schälen. Dann in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln etwa 15-20 Minuten kochen, bis sie weich sind. Abgießen und abkühlen lassen.
  2. In einer Schüssel die gekochten Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken, bis eine glatte Masse entsteht. Fügen Sie das Ei, Paniermehl, geriebenen Parmesan, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Salz und Pfeffer hinzu. Gut vermengen, bis alle Zutaten gut kombiniert sind.
  3. Die Kartoffelmasse für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit sie fester wird und sich leichter formen lässt.
  4. Den Airfryer auf 200 Grad Celsius vorheizen.
  5. Aus der gekühlten Kartoffelmasse kleine Kroketten formen. Sie können längliche oder runde Formen wählen, je nach Vorliebe.
  6. Die geformten Kroketten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett oder in den Korb des Airfryers legen. Die Kroketten leicht mit Olivenöl besprühen, um ihnen eine knusprige Textur zu verleihen.
  7. Die Kroketten in den Airfryer geben und für etwa 12-15 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Je nach Größe des Airfryers müssen Sie möglicherweise mehrere Chargen backen.
  8. Die Kartoffelkroketten vorsichtig aus dem Airfryer nehmen und auf einer Servierplatte anrichten. Mit einer Prise Salz bestreuen und nach Belieben mit Dipsauce servieren.
Siehe auch  Calamari im Airfryer

Kartoffelkroketten im Airfryer

Genießen Sie diese köstlichen Kartoffelkroketten als Beilage zu Ihren Lieblingsgerichten oder als Snack für zwischendurch. Der Airfryer sorgt für eine knusprige Textur ohne zusätzliches Fett, was dieses Rezept zu einer gesünderen Alternative macht.

Tipps:

  1. Verwenden Sie mehligkochende Kartoffelsorten wie Russet oder Yukon Gold, da sie eine cremigere Textur erzeugen.
  2. Achten Sie darauf, die Kartoffeln gründlich abzukühlen, bevor Sie sie zerdrücken und mit den anderen Zutaten vermengen. Dies hilft, die Kroketten besser zu formen.
  3. Wenn die Kartoffelmasse zu klebrig ist, können Sie etwas mehr Paniermehl hinzufügen, um die Konsistenz zu verbessern.
  4. Um eine noch knusprigere Kruste zu erzielen, können Sie die geformten Kroketten vor dem Backen für 15-20 Minuten einfrieren.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz zwischen den Kroketten im Airfryer lassen, damit sie gleichmäßig knusprig werden. Überfüllen Sie den Korb nicht, da dies zu einer ungleichmäßigen Garung führen kann.

FAQs:

  1. Kann ich statt Paniermehl auch Semmelbrösel verwenden?

    Ja, Sie können Semmelbrösel als Ersatz für Paniermehl verwenden. Sie verleihen den Kroketten ebenfalls eine knusprige Textur.

  2. Kann ich die Kartoffelkroketten im Voraus vorbereiten?
    Ja, Sie können die Kroketten im Voraus formen und im Kühlschrank aufbewahren, bis Sie bereit sind, sie zu backen. Stellen Sie sicher, dass sie gut abgedeckt sind, um ein Austrocknen zu verhindern.
  3. Kann ich die Kartoffelkroketten auch frittieren?

    Ja, Sie können die Kroketten auch in heißem Öl frittieren, anstatt sie im Airfryer zu backen. Achten Sie dabei auf die Temperatur des Öls und frittieren Sie die Kroketten, bis sie goldbraun sind.

  4. Wie bewahre ich übrig gebliebene Kartoffelkroketten auf?

    Wenn Sie übrig gebliebene Kroketten haben, können Sie sie im Kühlschrank aufbewahren. Erhitzen Sie sie vor dem Verzehr im Airfryer oder Backofen, um ihre Knusprigkeit wiederherzustellen.

  5. Welche Soßen passen gut zu Kartoffelkroketten?

    Kartoffelkroketten schmecken hervorragend mit einer Vielzahl von Soßen, wie z.B. Ketchup, Mayonnaise, Senf oder einer würzigen Aioli. Experimentieren Sie mit verschiedenen Soßen, um Ihre persönliche Lieblingskombination zu finden.

5/5 (2 Reviews)
GerichtKücheErtragKalorien
Beilage oder SnackDeutsch2 Person(en) 300 kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert