Gebackene Toast mit Eier aus dem Airfryer

Gebackene Toasts mit Eiern aus dem Airfryer

Probieren Sie dieses einfache und köstliche Rezept für gebackene Toasts mit Eiern aus dem Airfryer. Knuspriges Brot umhüllt ein weiches, gestocktes Ei, das im Airfryer perfekt zubereitet wird. Mit individuellen Belägen wie Käse, Speck oder Gemüse kann das Rezept nach Ihren Vorlieben angepasst werden. Genießen Sie diese leckeren gebackenen Toasts als schnelles und leckeres Frühstück oder Brunch.

Ein vielseitiges und befriedigendes Gericht, das in kürzester Zeit zubereitet werden kann.

Zutaten:

  • 4 Scheiben Brot (z.B. Weißbrot oder Vollkornbrot)
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optional: geriebener Käse, Speck, Schinken, Gemüse (Tomaten, Paprika, Spinat) als Belag

Anleitung:

  1. Den Airfryer auf 180°C vorheizen.
  2. Mit einem Glas oder einer Ausstechform Kreise in der Mitte jeder Brotscheibe ausstechen. Die ausgestochenen Brotscheiben beiseitelegen.
  3. Die Brotscheiben in den Airfryer legen und für etwa 3 Minuten vorbacken, bis sie leicht knusprig sind.
  4. Währenddessen die Eier in einer Schüssel aufschlagen und vorsichtig verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nachdem das Brot leicht vorgebacken ist, die verquirlten Eier vorsichtig in die Mitte jedes Brotscheibenkreises gießen.
  6. Optional können Sie nun Beläge wie geriebenen Käse, Speck, Schinken oder Gemüse auf die Eier geben.
  7. Die Airfryer-Körbe vorsichtig schütteln, um die Eiermischung gleichmäßig zu verteilen.
  8. Die Toasts zurück in den Airfryer geben und für weitere 5-7 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist und das Brot knusprig und goldbraun ist. Die genaue Backzeit kann je nach gewünschter Konsistenz der Eier variieren.
  9. Die gebackenen Toasts aus dem Airfryer nehmen und vor dem Servieren kurz abkühlen lassen.
  10. Nach Belieben mit frischen Kräutern, Salsa oder Sauce garnieren und genießen!
Siehe auch  Gebackenes Omelett mit frischem Gemüse im Airfryer

Gebackene Toast mit Eier aus dem Airfryer

Tipps:

  1. Wählen Sie das richtige Brot: Verwenden Sie Brot mit einer etwas dickeren Scheibe, um sicherzustellen, dass es knusprig wird und das Ei gut aufnehmen kann.
  2. Passen Sie die Backzeit an: Die genaue Backzeit kann je nach Airfryer-Modell variieren. Überprüfen Sie daher während des Garvorgangs regelmäßig den Fortschritt und stellen Sie sicher, dass das Ei gestockt und das Brot knusprig ist.
  3. Experimentieren Sie mit Belägen: Fügen Sie Ihrer gebackenen Toastkreation Ihre Lieblingsbeläge hinzu. Von geriebenem Käse über Speck und Schinken bis hin zu frischem Gemüse – die Möglichkeiten sind endlos.
  4. Beachten Sie die Eierkonsistenz: Wenn Sie weiche oder flüssige Eigelbe bevorzugen, verkürzen Sie die Garzeit. Für vollständig gestockte Eier erhöhen Sie die Garzeit entsprechend.
  5. Verwenden Sie eine Ausstechform: Um perfekte Kreise in Ihrem Brot auszustechen, verwenden Sie eine Ausstechform oder ein Glas mit passendem Durchmesser. Dadurch sehen Ihre gebackenen Toasts besonders ansprechend aus.
  6. Vorsichtig umgehen: Die Toasts können nach dem Backen sehr heiß sein. Lassen Sie sie vor dem Servieren kurz abkühlen und achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen.
  7. Garnieren Sie nach Belieben: Frische Kräuter, Salsa oder Saucen können Ihre gebackenen Toasts geschmacklich und optisch aufwerten. Experimentieren Sie mit verschiedenen Garnituren, um den Geschmack zu variieren.

Genießen Sie Ihre gebackenen Toasts mit Eiern aus dem Airfryer und lassen Sie sich von dem knusprigen Brot und dem saftigen Ei verwöhnen. Mit diesen Tipps wird Ihr Frühstück oder Brunch ein voller Erfolg!

FAQs:

  1. Kann ich verschiedene Brotsorten verwenden?

    Ja, Sie können verschiedene Brotsorten wie Weißbrot, Vollkornbrot oder sogar Bagels verwenden, um Ihre gebackenen Toasts mit Eiern zuzubereiten.

  2. Wie lange sollte ich die gebackenen Toasts mit Eiern im Airfryer backen?

    Die genaue Backzeit hängt von der gewünschten Konsistenz des Eies ab. In der Regel liegt die Backzeit zwischen 7 und 10 Minuten bei einer Temperatur von 180°C. Überprüfen Sie jedoch regelmäßig den Garzustand, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

  3. Kann ich zusätzliche Zutaten wie Käse oder Speck hinzufügen?

    Ja, Sie können Ihren gebackenen Toasts mit Eiern zusätzliche Zutaten wie geriebenen Käse, Speck oder Schinken hinzufügen, um den Geschmack zu variieren.

  4. Welche Beläge eignen sich am besten für gebackene Toasts mit Eiern?

    Die Beläge können je nach Vorlieben variieren. Beliebte Optionen sind geriebener Käse, gewürfelter Schinken, Speck, frisches Gemüse wie Tomaten oder Spinat. Sie können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die Beläge anpassen.

  5. Kann ich die gebackenen Toasts im Voraus vorbereiten?

    Es ist am besten, die gebackenen Toasts direkt nach dem Backen zu servieren, um die optimale Textur zu erhalten. Sie können jedoch das Brot im Voraus vorbereiten und die Eier kurz vor dem Backen hinzufügen, um Zeit zu sparen.

  6. Kann ich den Airfryer für andere Gerichte verwenden?

    Ja, der Airfryer ist vielseitig einsetzbar und eignet sich für die Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten wie Pommes Frites, Hähnchenschnitzel, Gemüsesticks und sogar Desserts. Es lohnt sich, verschiedene Rezepte auszuprobieren.

5/5 (1 Review)
GerichtKücheErtragKalorien
FrühstückDeutsch1 Person(en) 320 kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert