Büffelblumenkohl im Airfryer

Büffelblumenkohl im Airfryer

Entdecken Sie die knusprige Köstlichkeit von Büffelblumenkohl, zubereitet im Airfryer! Unser Rezept vereint den herzhaften Geschmack von Büffelsauce mit der zarten Textur des Blumenkohls zu einem unwiderstehlichen Snack oder Beilage.

Durch die Verwendung des Airfryers wird der Büffelblumenkohl perfekt goldbraun und knusprig, ohne zusätzliches Öl. Probieren Sie diese gesunde Alternative zu klassischen Büffel-Flügeln aus und genießen Sie den vollen Geschmack ohne das schlechte Gewissen. Schnell, einfach und lecker – Büffelblumenkohl im Airfryer ist ein Genuss für die ganze Familie!

Hier ist ein einfaches Rezept:

Zutaten:

  • 1 Blumenkohlkopf, in Röschen geschnitten
  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Tasse heißes Wasser
  • 1/4 Tasse scharfe Soße (z.B. Frank’s RedHot)
  • 2 Esslöffel Butter oder Margarine

Anleitung:

  1. Vorheizen des Airfryers auf 200°C.
  2. In einer Schüssel Mehl, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer mischen.
  3. Fügen Sie das heiße Wasser hinzu und rühren Sie, bis eine glatte Paste entsteht.
  4. Fügen Sie die scharfe Soße und Butter hinzu und erhitzen Sie sie in der Mikrowelle, bis die Butter geschmolzen ist. Rühren Sie, bis die Soße gleichmäßig gemischt ist.
  5. Tauchen Sie die Blumenkohlröschen in die Soße und bedecken Sie sie vollständig.
  6. Legen Sie die Blumenkohlröschen in den Airfryer-Korb und kochen Sie sie für ca. 15-20 Minuten, bis sie knusprig und goldbraun sind. Wenden Sie sie etwa in der Mitte der Garzeit einmal um, damit sie gleichmäßig kochen.
  7. Nehmen Sie die Blumenkohlröschen aus dem Airfryer und servieren Sie sie warm.
Siehe auch  Frühlingsrollen im Airfryer

Sie können die Soße an Ihre Geschmackspräferenz anpassen, indem Sie mehr oder weniger scharfe Soße verwenden. Außerdem können Sie das Rezept durch Zugabe von anderen Gewürzen wie Kreuzkümmel, Cayennepfeffer oder geräuchertem Paprikapulver anpassen.

FAQs:

  1. Was ist Büffelblumenkohl?

    Büffelblumenkohl ist eine Variante von Blumenkohl, der in einer würzigen, scharfen Büffelsoße mariniert und dann im Airfryer oder im Ofen gebacken wird.

  2. Welche Art von Blumenkohl eignet sich am besten für die Zubereitung von Büffelblumenkohl im Airfryer?

    Verwenden Sie frischen Blumenkohl, der in gleichmäßige Röschen geschnitten ist, um eine optimale Zubereitung zu gewährleisten.

  3. Wie bereite ich Büffelblumenkohl im Airfryer zu?

    Um Büffelblumenkohl im Airfryer zuzubereiten, mariniere den Blumenkohl zuerst in einer Mischung aus heißer Büffelsauce, Knoblauchpulver und Paprika. Dann gib die Röschen in den Airfryer und koche sie bei 180 Grad Celsius für 10-12 Minuten.

  4. Wie lange sollte ich den Büffelblumenkohl im Airfryer zubereiten?

    Die Zubereitungszeit hängt von der Größe und Dicke der Blumenkohlröschen ab. Als allgemeine Regel können Sie jedoch 10 bis 12 Minuten bei 180 Grad Celsius einplanen.

  5. Muss ich den Büffelblumenkohl vor dem Airfryer würzen?

    Nein, da der Blumenkohl bereits in der würzigen Büffelsauce mariniert ist, ist es nicht notwendig, zusätzliche Gewürze hinzuzufügen. Sie können jedoch nach dem Kochen noch zusätzliche Gewürze hinzufügen, wenn Sie möchten.

  6. Kann ich während der Zubereitung des Büffelblumenkohls im Airfryer andere Zutaten hinzufügen?

    Ja, Sie können während der Zubereitung des Büffelblumenkohls im Airfryer andere Zutaten wie Hähnchenflügel oder Kartoffeln hinzufügen, um eine komplette Mahlzeit zuzubereiten.

  7. Sollte ich den Büffelblumenkohl vor dem Airfryer mit Öl besprühen?

    Nein, da der Büffelblumenkohl bereits in der Büffelsauce mariniert ist, ist es nicht notwendig, ihn mit Öl zu besprühen.

  8. Wie kann ich vermeiden, dass der Büffelblumenkohl im Airfryer zu trocken wird?

    Achten Sie darauf, dass Sie den Büffelblumenkohl nicht zu lange kochen und ihn regelmäßig überprüfen. Wenn der Blumenkohl zu trocken aussieht, können Sie ihn während des Kochvorgangs mit etwas Wasser besprühen oder eine Schüssel Wasser im Airfryer platzieren, um die Feuchtigkeit zu erhöhen.

5/5 (1 Review)
GerichtKücheErtragKalorien
MahlzeitDeutsch1 Person(en) 350 kcal

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert