Donuts im Airfryer

Donuts im Airfryer

Donuts im Airfryer sind ein süßes Gebäck, das aus einem ringförmigen Teigstück besteht, das gebraten oder gebacken und dann mit Zuckerguss, Schokolade, Streuseln oder anderen Toppings überzogen wird. Es gibt verschiedene Arten von Donuts, darunter traditionelle Kuchen-Donuts, Hefe-Donuts und gefüllte Donuts mit verschiedenen Füllungen wie Schokolade, Marmelade oder Vanillecreme.

Hier ist ein einfaches Rezept für klassische Kuchen Donuts im Airfryer:

Zutaten:

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse Milch
  • 2 große Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter

Anleitung:

  1. In einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz vermischen.
  2. In einer anderen Schüssel Milch, Eier, Vanilleextrakt und geschmolzene Butter vermischen.
  3. Die nassen Zutaten zur trockenen Mischung geben und gut vermischen, bis ein Teig entsteht.
  4. Den Teig etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Den Airfryer auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen und mit einem Donut-Ausstecher oder einem runden Ausstecher mit einem kleinen Loch in der Mitte Donuts formen.
  7. Die Donuts in den Airfryer legen und 5-6 Minuten backen.
  8. Die Donuts aus dem Airfryer nehmen und nach Belieben mit Zuckerguss, Schokolade oder Streuseln überziehen.

 

Tipps:

  1. Richtige Teigkonsistenz: Achten Sie darauf, einen weichen und klebrigen Teig herzustellen. Dies führt zu fluffigen Donuts.
  2. Sprühöl verwenden: Besprühen Sie den Airfryer-Korb oder die Donut-Formen mit etwas Antihaft-Kochspray, um ein Anhaften der Donuts zu verhindern.
  3. Temperatur anpassen: Passen Sie die Temperatureinstellungen an das Rezept an. In der Regel werden Donuts bei etwa 160-180 Grad Celsius (320-356 Grad Fahrenheit) gebacken.
  4. Drehen der Donuts: Wenn Ihr Airfryer keine gleichmäßige Hitze verteilt, drehen Sie die Donuts in der Hälfte der Backzeit, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig goldbraun werden.
  5. Nicht überfüllen: Legen Sie nicht zu viele Donuts gleichzeitig in den Airfryer, damit genügend Luftzirkulation stattfinden kann.
  6. Beobachten Sie die Backzeit: Die Backzeit kann je nach Airfryer-Modell variieren. Behalten Sie die Donuts im Auge und verwenden Sie einen Zahnstocher-Test, um festzustellen, wann sie fertig sind.
  7. Abkühlen lassen: Lassen Sie die gebackenen Donuts vor dem Glasieren oder Bestäuben vollständig abkühlen, um ein Verschmieren der Glasur zu vermeiden.
  8. Kreativität beim Glasieren: Seien Sie kreativ mit verschiedenen Glasuren, Schokoladentropfen oder Streuseln, um Ihre Donuts zu verschönern.
  9. Experimentieren Sie mit Füllungen: Wenn Sie mit gefüllten Donuts experimentieren möchten, füllen Sie sie nach dem Abkühlen mit Marmelade, Nutella oder Creme.
  10. Portionsgrößen beachten: Behalten Sie im Hinterkopf, dass Donuts im Airfryer tendenziell schneller zubereitet werden können als im Ofen. Achten Sie darauf, die Portionsgrößen anzupassen.
Siehe auch  Churros im Airfryer

 

FAQs:

  1. Kann ich gefüllte Donuts im Airfryer zubereiten?

    Ja, Sie können gefüllte Donuts im Airfryer zubereiten, indem Sie die Füllung in die Mitte des Teigstücks geben, bevor Sie es ausstechen und in den Airfryer legen.

  2. Muss ich die Donuts wenden?

    Ja, es ist empfehlenswert, die Donuts während des Backvorgangs zu wenden, damit sie gleichmäßig gebräunt werden. Achten Sie darauf, dass Sie vorsichtig sind, um die Form der Donuts nicht zu beschädigen.

  3. Kann ich glutenfreie Donuts im Airfryer zubereiten?

    Ja, Sie können auch glutenfreie Donuts zubereiten, indem Sie das Mehl durch eine glutenfreie Mehlmischung ersetzen.

  4. Wie lange sollten die Donuts im Airfryer gebacken werden?

    Die Backzeit hängt von der Größe der Donuts und der Leistung des Airfryers ab. Als Faustregel können Sie die Donuts bei 180 Grad Celsius für etwa 5-6 Minuten backen. Überwachen Sie jedoch den Garprozess und passen Sie die Zeit gegebenenfalls an.

  5. Wie sollte ich die Donuts lagern?

    Bewahren Sie die gebackenen Donuts in einem luftdichten Behälter auf, um sie vor Feuchtigkeit und Austrocknung zu schützen. Sie können auch in einem Gefrierbeutel eingefroren und später aufgetaut werden.

  6. Kann ich Donuts ohne Ausstecher im Airfryer zubereiten?

    Ja, Sie können auch Donuts ohne Ausstecher zubereiten, indem Sie kleine Teigstücke formen und zu Ringen formen.

5/5 (1 Review)
GerichtKücheErtragKalorien
MahlzeitDeutsch1 Person(en) 250 kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert