BBQ Hähnchenschenkel im Airfryer

BBQ Hähnchenschenkel im Airfryer

BBQ Hähnchenschenkel im Airfryer zuzubereiten, ist eine großartige Möglichkeit, saftiges und knuspriges Hähnchenfleisch mit einem rauchigen BBQ-Geschmack zu erhalten. Mit diesem einfachen Rezept werden die Hähnchenschenkel perfekt gegrillt und mit einer köstlichen BBQ-Sauce überzogen. Knusprige Haut, zartes Fleisch und der unverwechselbare Grillgeschmack werden Ihre Geschmacksknospen verführen.

Probieren Sie jetzt unser BBQ-Hähnchenschenkel-Rezept im Airfryer und erleben Sie eine köstliche Mahlzeit mit minimalem Aufwand!

Zutaten:

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Chili-Pulver (optional)
  • BBQ-Sauce nach Geschmack

BBQ Hähnchenschenkel im Airfryer

Anleitung:

  1. Heizen Sie Ihren Airfryer auf 200 Grad Celsius vor.
  2. Die Hähnchenschenkel gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  3. In einer Schüssel das Olivenöl, die BBQ-Gewürzmischung und etwas Salz vermischen. Die Hähnchenschenkel in der Mischung wenden, um sie gut zu marinieren.
  4. Legen Sie die marinierten Hähnchenschenkel in den Airfryer-Korb. Achten Sie darauf, dass sie sich nicht überlappen, damit sie gleichmäßig garen.
  5. Schieben Sie den Korb in den Airfryer und stellen Sie die Temperatur auf 200 Grad Celsius ein. Garen Sie die Hähnchenschenkel für etwa 20-25 Minuten.
  6. Nach der Hälfte der Garzeit können Sie die Hähnchenschenkel wenden, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig bräunen.
  7. Überprüfen Sie die Hähnchenschenkel mit einem Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass sie eine Innentemperatur von mindestens 75 Grad Celsius erreicht haben.
  8. Sobald die Hähnchenschenkel goldbraun und gut durchgegart sind, nehmen Sie sie aus dem Airfryer.
  9. Lassen Sie die Hähnchenschenkel einige Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren. Sie können sie nach Belieben mit zusätzlicher BBQ-Sauce beträufeln.
Siehe auch  Calamari im Airfryer

Genießen Sie Ihre selbstgemachten BBQ-Hähnchenschenkel aus dem Airfryer!

Tipps:

  1. Verwenden Sie frische Hähnchenschenkel, um das beste Geschmackserlebnis zu erzielen. Wenn möglich, wählen Sie Bio-Hähnchen, das von guter Qualität ist.
  2. Wenn Sie möchten, können Sie die Hähnchenschenkel vor dem Marinieren für einige Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Dadurch können sich die Aromen besser entfalten.
  3. Um eine knusprige Haut zu erzielen, sprühen Sie die Hähnchenschenkel leicht mit etwas Kochspray ein, bevor Sie sie in den Airfryer legen.
  4. Achten Sie darauf, dass die Hähnchenschenkel im Airfryer nicht überlappen. Dies ermöglicht eine gleichmäßige Luftzirkulation und sorgt für eine gleichmäßige Bräunung.
  5. Wenn Sie die Hähnchenschenkel wenden, verwenden Sie am besten eine Zange oder hitzebeständige Handschuhe, um Verbrennungen zu vermeiden.
  6. Überprüfen Sie die Innentemperatur der Hähnchenschenkel mit einem Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass sie gut durchgegart sind. Die Innentemperatur sollte mindestens 75 Grad Celsius betragen.
  7. Wenn Sie während des Garvorgangs feststellen, dass die Hähnchenschenkel zu dunkel werden, können Sie die Temperatur etwas reduzieren oder die Garzeit verkürzen.
  8. Lassen Sie die Hähnchenschenkel vor dem Servieren für einige Minuten ruhen. Dies hilft, die Säfte im Fleisch zu verteilen und sorgt für eine saftige Textur.
  9. Sie können Ihre BBQ-Hähnchenschenkel mit Beilagen wie Pommes frites, Salat oder gegrilltem Gemüse servieren, um eine vollständige Mahlzeit zu kreieren.

Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen dabei, köstliche BBQ Hähnchenschenkel im Airfryer zuzubereiten!

FAQs:

  1. Kann ich gefrorene Hähnchenschenkel verwenden?

    Ja, Sie können gefrorene Hähnchenschenkel verwenden. Beachten Sie jedoch, dass die Garzeit länger sein wird. Es wird empfohlen, die Hähnchenschenkel vor dem Marinieren im Kühlschrank vollständig aufzutauen.

  2. Kann ich andere Gewürzmischungen verwenden?

    Ja, Sie können Ihre bevorzugten Gewürzmischungen verwenden, um den Geschmack Ihrer BBQ-Hähnchenschenkel anzupassen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Gewürzen und Mischungen, um Ihren persönlichen Geschmack zu treffen.

  3. Muss ich den Airfryer vorheizen?

    Es wird empfohlen, den Airfryer vorzuheizen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Die meisten Airfryer verfügen über eine Vorheizfunktion. Durch das Vorheizen wird sichergestellt, dass der Garprozess gleichmäßig und effizient verläuft.

  4. Kann ich die BBQ-Hähnchenschenkel im Airfryer auch grillen?

    Ja, Sie können die BBQ-Hähnchenschenkel im Airfryer grillen. Viele Airfryer verfügen über Grillfunktionen oder Grillpfannen, die eine direkte Hitzeeinwirkung ermöglichen. Verwenden Sie diese Funktion, um eine zusätzliche Grillnote zu erzielen.

  5. Kann ich die Garzeit anpassen?

    Ja, die Garzeit kann je nach der Größe der Hähnchenschenkel und der Leistung Ihres Airfryers variieren. Überprüfen Sie die Hähnchenschenkel regelmäßig mit einem Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass sie die gewünschte Innentemperatur erreicht haben. Passen Sie die Garzeit entsprechend an.

  6. Kann ich zusätzliche BBQ-Sauce während des Garvorgangs hinzufügen?

    Es wird empfohlen, die BBQ-Sauce erst gegen Ende der Garzeit hinzuzufügen, da die Sauce dazu neigt, zu verbrennen und zu karamellisieren. Pinseln Sie die Hähnchenschenkel in den letzten paar Minuten des Garvorgangs mit BBQ-Sauce ein und lassen Sie sie weitergaren, bis sie schön glasiert sind.

  7. Wie kann ich sicherstellen, dass die Hähnchenschenkel knusprig werden?

    Um eine knusprige Haut zu erzielen, sprühen Sie die Hähnchenschenkel leicht mit etwas Kochspray ein oder verwenden Sie ein Pinsel, um sie mit etwas Öl zu bestreichen. Dies hilft, eine knusprige Textur zu erzeugen.

  8. Kann ich die Reste der BBQ-Hähnchenschenkel aufbewahren?

    Ja, Sie können die Reste der BBQ-Hähnchenschenkel im Kühlschrank für 2-3 Tage aufbewahren. Verpacken Sie sie gut oder legen Sie sie in einen luftdichten Behälter, um die Frische zu erhalten. Sie können die Reste auch wieder aufwärmen, indem Sie sie kurz im Airfryer erhitzen.

5/5 (1 Review)
GerichtKücheErtragKalorien
MahlzeitDeutsch2 Person(en) 390 kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert